Fuxxarchiv Fuxxarchiv
13.01.2021

Thomsit: LVT-Beläge auf rund 8.000 Quadratmetern eingebaut

Firmeninfos
Baden-Württembergs größter kommunaler Wohnungsbauer, die GBG - Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft, wollte 130 ihrer Wohnungen im Mannheimer Stadtteil Schönau sanieren. Dafür musste der Raumausstatter Weich auf rund 8.000 m2 den Boden nivellieren und LVT-Bodenbeläge verlegen. Um eine hohe Qualität und schnelle Arbeitsfortschritte zu gewährleisten, stemmte der Verlegebetrieb das Großprojekt mit den Produkten und der Beratung von Thomsit.

Die Bodensanierung in den Wohnungen im nördlichen Stadtteil Mannheims erfolgte in zwei Bauabschnitten: 70 Wohnungen im Sommer 2019, die übrigen 60 im darauffolgenden Jahr. Der Verarbeiter führte zunächst den Bodenausgleich aus und anschließend die Bodenverlegung – alles mit Hilfe von Thomsit-Verlegewerkstoffen. In allen durchschnittlich rund 60 m2 großen Wohnungen erfolgte die Bodengestaltung mit LVT-Belägen. Die Wohnungsbaugesellschaft hatte sich für 214 x 1.239 mm große Design-Planken von Gerflor (Creation 30) entschieden.

Bodenausgleich mit Spachtelmasse Thomsit DX

Dem Untergrund kommt bei Bodenverlegungen besonderes Augenmerk zu. Er muss für die nachfolgende Verklebung besonders eben und sauber sein. Vorteil in den Mannheimer Wohnungen: Der Untergrund war zuvor mit Heißasphalt neu erstellt worden, dessen Oberfläche mit Quarzsand abgestreut ist. Auf eine Grundierung konnte daher verzichtet werden. Die Bodenleger stellten durch Absaugen sicher, dass der überschüssige Quarzsand vollständig entfernt war. Für den ersten Schritt hatte Thomsit-Bezirksleiter Falco, der der Raumausstattung Weich beratend zur Seite stand, Thomsit DX empfohlen. Die Spachtelmasse lässt sich durch unkompliziertes, schnelles Anmischen und ihren sehr guten Verlauf komfortabel in einem Arbeitsgang verarbeiten. Das Ergebnis: eine außergewöhnlich glatte Oberfläche, ideal für den nachfolgenden LVT-Belag.

Die Bodenleger nutzten den universell einsetzbaren, haftstarken Thomsit K 188 S zur Klebung aller LVTs in den Mannheimer Wohnungen. Wie alle übrigen Produkte trägt auch dieser den Blauen Engel und ist gemäß GEV-Emicode mit EC1 Plus klassifiziert. Im Sommer 2020 war auch der zweite Bauabschnitt abgeschlossen und damit LVT-Beläge auf insgesamt rund 8.000 m2 eingebaut.

Objekt-Telegramm

Objekt: 130 Wohnungen in Mannheim-Schönau
Verleger: Raumaustattung Weich, Mannheim
Fläche: rund 8.000 m2
Produkte: Thomsit DX, Thomsit K 188 S und Gerflor Creation 30

Verlegewerkstoff-Info:
Thomsit
Tel.: 08 21 / 59 01-0
www.thomsit.de

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Thomsit: LVT-Beläge auf rund 8.000 Quadratmetern eingebaut
Foto/Grafik: Thomsit
Die Design-Planken sind auf rund 8.000 m² in insgesamt 130 Wohnungen verklebt.
 Thomsit: LVT-Beläge auf rund 8.000 Quadratmetern eingebaut
Foto/Grafik: Thomsit
In diesen Wohnungen kamen die Thomsit-Produkte zum Einsatz.
 Thomsit: LVT-Beläge auf rund 8.000 Quadratmetern eingebaut
Foto/Grafik: Thomsit
Auf die abgesandete Oberfläche der neuen Gussasphaltestriche erfolgte direkt der Bodenausgleich mit der spannungsarmen Spachtelmasse Thomsit DX.
 Thomsit: LVT-Beläge auf rund 8.000 Quadratmetern eingebaut
Foto/Grafik: Thomsit
Der verwendete Kleber Thomsit K 188 S ist mit dem Blauen Engel und dem Emicode EC1 Plus ausgezeichnet.
 Thomsit: LVT-Beläge auf rund 8.000 Quadratmetern eingebaut
Foto/Grafik: Thomsit
Die Wohnungen der Wohnungsbaugesellschaft sind mit LVT-Belägen ausgestattet. Der robuste, vielfältige Bodenbelag liegt voll im Trend.
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Branche

Verlag