Fuxxarchiv Fuxxarchiv
Boden.Zukunft.Award startet in die zweite Runde - jetzt bewerben!
Boden.Zukunft.Award startet in die zweite Runde - jetzt bewerben!
© SN-Verlag
Bremat übernimmt Estrichmaschinenhersteller GB Machines
Bremat übernimmt Estrichmaschinenhersteller GB Machines
© Bremat
Netto-Lehrlingscamp 2024: Erfolgreiche Rückkehr ins Klöntal
Netto-Lehrlingscamp 2024: Erfolgreiche Rückkehr ins Klöntal
© netto Einkaufsgruppe
Fliesenleger Robin Liebler fährt zur Berufe-WM 2024
Fliesenleger Robin Liebler fährt zur Berufe-WM 2024
© Fachverband Fliesen und Naturstein
VDPM in Berlin: Interessen bündeln, energetische Modernisierung stärken
VDPM in Berlin: Interessen bündeln, energetische Modernisierung stärken
© Simone M. Neumann
VDPM: Fließestrichforum am 2. und 3. September 2024
VDPM: Fließestrichforum am 2. und 3. September 2024
© VDPM
30.05.2024

Lägler: Azubis erleben Entstehung von Hummel & Co.

 Lägler: Azubis erleben Entstehung von Hummel & Co.
Parkettleger-Azubis von der Staatlichen Berufsschule Neustadt an der Aisch blickten kürzlich hinter die Kulissen des Parkettschleifmaschinen-Herstellers Lägler. Neben einer Werksbesichtigung im baden-württembergischen Güglingen stand ein Schleiftraining auf dem Programm. Hierbei durften die Besucher einen Eiche-Mosaik-Boden abschleifen und neu ölen.

Den kompletten Artikel zu dem Besuchen lesen Sie, wenn Sie unten auf „Mehr“ klicken.

www.laegler.com | www.bs-nea-bw.de
30.05.2024

VDP begrüßt Pallmann als neues Fördermitglied

 VDP begrüßt Pallmann als neues Fördermitglied
Oberflächen-Spezialist Pallmann ist neues Fördermitglied im Verband der Deutschen Parkettindustrie (VDP). „Der VDP als Herstellerorganisation ist zentraler Akteur für Interessenvertretung, Öffentlichkeitsarbeit und technische Expertise rund um Parkett. Wir freuen uns darauf, künftig dieses Netzwerk nutzen zu können und uns tatkräftig in den Verband einzubringen“, erklärte Pallmann-Geschäftsführer Stefan Neuberger. Das in Würzburg ansässige Unternehmen gehört zur Uzin Utz-Gruppe mit Stammsitz in Ulm.

www.parkett.de | www.pallmann.net
29.05.2024

Pallmann: Parkettprofis laufen für den guten Zweck

 Pallmann: Parkettprofis laufen für den guten Zweck
Die Marketinginitiative „Parkettprofis“ des Oberflächen-Spezialisten Pallmann hat im Rahmen des Würzburg Marathons am 26. Mai 2024 eine Spenden-Aktion veranstaltet. Pro gelaufenem Kilometer wurde je 1 EUR an die Elterninitiative „Regenbogen“ übergeben, die sich für leukämie- und tumrokranker Kinder in Würzburg einsetzt. Unter dem Motto „Gemeinsam läuft’s“ lief das Pallmann-Team insgesamt 174 km. Am Ende wurde die Summe auf 1.000 EUR aufgerundet und der Spendenscheck Karl-Heinz Elflein von der Elterninitiative überreicht.

„Die Motivation in unserem Team war wie immer gigantisch groß. Alle wissen, dass sie mit uns zusammen für den guten Zweck antreten. Und das treibt natürlich zusätzlich an“, sagte der Pallmann-Markenverantwortliche Klaus Stolzenberger abschließend.

www.pallmann.net
29.05.2024

Zahl fertiggestellter Wohnungen 2023 konstant

 Zahl fertiggestellter Wohnungen 2023 konstant
Im Jahr 2023 wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes insgesamt 294.400 Wohnungen (-0,3 %) fertiggestellt. Dieser Wert hat sich in den vergangenen drei Jahren (2021: 293.400; 2022: 295.300) kaum verändert.

Bei den fertiggestellten Wohnungen im Neubau ist der Rückgang um 0,6 % auf 257.200 ebenfalls gering. Wobei die Statistiker eine unterschiedliche Entwicklung in den Segmenten erkennen: Während die Zahl der Einfamilienhäuser (69.900, -9,3 %) zurückging, stieg die der Wohnungen in Zwei- (23.800, +3,8 %) und Mehrfamilienhäusern (156.300, +3,8 %). In Wohnheimen gab es wiederum einen Rückgang auf 7.300 (-15,9 %). Die durchschnittliche Abwicklungsdauer, also die Zeit von der Genehmigungserteilung bis zur Fertigstellung, hat sich auf 24 Monate weiter verlängert – im Jahr 2020 waren es noch 20 Monate.

Für im Jahr 2023 fertiggestellte Nichtwohngebäude meldet das Statistische Bundesamt einen Anstieg um 3,8 % auf 191,7 Mio. m3 umbauten Raum. Dieser ist unter anderem auf die Handels- und Warenlagergebäude mit Zunahmen von 10,2 beziehungsweise 10,3 % zurückzuführen. Auch bei Büro- und Verwaltungsgebäuden (+6,2 %) habe es eine Erholung nach der Corona-Pandemie gegeben.

www.destatis.de
28.05.2024

PCI Augsburg: Chief Marketing Officer Stephan Tschernek geht

 PCI Augsburg: Chief Marketing Officer Stephan Tschernek geht
PCI Augsburg gibt bekannt, dass Stephan Tschernek (Foto), Chief Marketing Officer Sika Handel Bau, auf eigenen Wunsch den Verlegewerkstoffhersteller verlassen wird, um eine neue Herausforderung außerhalb des Unternehmens anzunehmen. Tschernek war insgesamt rund zehn Jahre bei PCI in verschiedenen leitenden Marketing-Positionen beschäftigt und seit Juni 2020 Mitglied der PCI-Geschäftsleitung. Vor seiner kürzlichen Ernennung als Chief Marketing Officer Sika Handel Bau war Tschernek mehrere Jahre als Leiter Marketing der PCI Gruppe tätig. Das Ausscheiden des 46-Jährigen erfolgt auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen, heißt es einer Pressemitteilung.

Der Sika-Geschäftsbereichsleiter Construction, Frank Holzäpfel, wird interimsweise das Marketing des Geschäftsbereichs Sika Handel Bau leiten, bis eine endgültige Nachfolgeregelung erfolgt ist.

www.pci-augsburg.de
27.05.2024

TKB: Dr. Norbert Arnold als Vorsitzender wiedergewählt

 TKB: Dr. Norbert Arnold als Vorsitzender wiedergewählt
Bei der Mitgliederversammlung des Industrieverbands Klebstoffe (IVK) am 24. Mai 2024 ist Dr. Norbert Arnold (Uzin Utz, Foto) für zwei weitere Jahre (bis 2026) als Vorsitzender der Technischen Kommission Bauklebstoffe (TKB) wiedergewählt worden. Er hat diese Position bereits seit 2016 inne.

Im Zuge der Wahlen wurden drei langjährige Mitglieder aus dem Gremium verabschiedet: Hartmut Urbath (PCI Augsburg, seit 2010 dabei), Manfred Friedrich (Sika Deutschland, seit 2014) und Dr. Martin Schäfer (Wakol, seit 2008).

Die TKB umfasst folgende Mitglieder, die gewählt bzw. kooptiert wurden: Dr. Norbert Arnold, (Uzin Utz, Vorsitzender TKB), Dr. Tobias Benighaus (Sika Deutschland), Dr. Thomas Brokamp (Bona), Dr. Frank Gahlmann (Stauf), Stefan Großmann (Sopro Bauchemie), Dr. Matthias Hirsch (Kiesel Bauchemie), Dr. Jan-Niklas Keil (Bostik), Bernd Lesker (Mapei), Sven Neukirch (Wakol), Elisabeth Reinhardt (Forbo Eurocol), Dr. Max Rüllmann (BASF), Dr. Jörg Sieksmeier (Ardex), Anna Thomé (Celanese) und Dr. Steffen Wunderlich (Kleiberit).

www.klebstoffe.com
27.05.2024

Construction Love bietet Input für „Baufluencer“

 Construction Love bietet Input für „Baufluencer“
Die Bau- und Architekturbranche bekommt ein neues Veranstaltungsformat: Vom 19. und 20. Februar 2025 ist in Essen „Construction Love“ angekündigt – nach eigenen Angaben „das erste Festival für Building-Content und Online-Marketing“. Zielgruppe sind alle Interessierten, die baurelevante Medieninhalte produzieren und verbreiten – also Kommunikationsverantwortliche aus den Bereichen Architektur, Bauindustrie, Baufachmedien und Bauhandwerk. Auf dem Gelände der Zeche Zollverein sollen sie ein breites Spektrum an Informationen, Inspirationen und Möglichkeiten zum Netzwerken erhalten. In Keynotes, Diskussionspanels und Workshops werden die Herausforderung der täglichen Content-Produktion beleuchtet sowie Trends, Tools und die Relevanz von Haltungsthemen diskutiert.
 
Veranstaltet wird Construction Love von der Essener Baufachagentur Brandrevier. Diese entwickelt damit ihr „Baufluencer-Forum“ weiter, wie Geschäftsführer Tobias Nazemi (Foto) erklärt. Tickets für Construction Love können ab sofort gebucht werden über:

www.construction-love.com
24.05.2024

IVK: Dr. Kathrin Hein als Vorsitzende gewählt

 IVK: Dr. Kathrin Hein als Vorsitzende gewählt
Dr. Kathrin Hein (Foto) ist zur Vorstandsvorsitzenden im Industrieverband Klebstoffe (IVK) gewählt worden. Die 44-jährige promovierte Chemie-Ingenieurin verantwortet bei Henkel Adhesives als Corporate Vice President Construction & Living das Klebstoffgeschäft für Möbel und Bauelemente in Europa und Nordamerika. Beim IVK folgt sie auf Dr. Boris Tasche, der das Amt 14 Jahre lang innehatte und in den Ruhestand geht.

Die Mitgliederversammlung wählte außerdem Dr. René Rambusch (Certoplast) zu Dr. Heins Stellvertreter sowie Stephan Frischmuth (Tesa), Timm Koepchen (Eukalin) und Philipp Utz (Uzin Utz) zu weiteren Vorständen. Als Mitglieder des Technischen Ausschusses wurden Dr. Michael Frank (Henkel), Dr. Torsten Funk (Sika), Christoph Küsters (3M), Dr. Annett Linemann (H.B. Fuller), Dr. Michael Nitsche (Bostik), Matthias Pfeiffer (Türmerleim) und Dr. Christian Terfloth (Jowat) im Amt bestätigt.

www.klebstoffe.com
24.05.2024

Windmöller lädt zu Seminaren ins Wineo Workspace ein

 Windmöller lädt zu Seminaren ins Wineo Workspace ein
Richtig verlegen, reparieren, reinigen und pflegen – Windmöller vermittelt in zwei neuen Seminaren Praxiswissen rund um die fachgerechte Verarbeitung elastischer Bodenbeläge im Alt- und Neubau. Die Tagesseminare sind speziell auf Bodenleger, Malerfachbetriebe und Händler zugeschnitten und finden im Wineo Workspace im ostwestfälischen Augustdorf statt.

Bei Seminar 1 steht der Purline Bioboden als Plankenware im Fokus. Seminar 2 konzentriert sich auf den Purline Bioboden als Bahnenware. Seminar 1 findet am 10. Juli und 9. Oktober 2024 statt, jeweils von 9 bis 16:30 Uhr. Die Termine für Seminar 2 sind am 19. Juni, 18. September und 13. November 2024, ebenfalls von 9 bis 16:30 Uhr. Die Teilnahmekosten betragen 99 EUR pro Person (inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen).

Ausführliche Informationen und Anmeldeoptionen gibt es auf www.wineo.de/professionals/haendler/seminare oder direkt beim Seminar-Team unter Tel.: 0 52 37/609-126 (Maria Carvalho).

www.windmoeller.de
23.05.2024

Flanders Flooring Days begrüßten knapp 3.500 Besucher

 Flanders Flooring Days begrüßten knapp 3.500 Besucher
Bei der dritten Ausgabe der belgischen Messe Flanders Flooring Days vom 13. bis 16. Mai 2024 verzeichneten die Veranstalter fast 3.500 Besucher. Erstmals präsentierten sich neben den bisher ausstellenden belgischen und niederländischen Bodenbelagsherstellern auch weitere europäische Produzenten im Kortrijker Messezentrum „The Hub“. 38 internationale Aussteller machten davon Gebrauch. Bereits in den Jahren 2022 und 2023 (zuletzt 1.600 Besucher) organisierten belgische Hersteller von Hart- und Weichböden die groß angelegte Hausmesse in den eigenen Showrooms, die sich alle in einem Radius von 25 km Entfernung befinden. Bis heute spielen die Gründungsmitglieder Associated Weavers Europe, Balta, Beaulieu International Group, Belysse, Lano, Unilin Flooring und US Floors/Coretec eine zentrale Rolle bei der Messe.

Erstmals gab es bei der dritten Ausgabe des Formats Trend-Talks sowie einen Shuttleservice zwischen den Showrooms und dem Messezentrum Kortrijk. Angesichts des deutlichen Zuwachses auf 3.500 Besucher, teilten die zufriedenen Veranstalter bereits jetzt mit, dass es die Flanders Flooring Days auch 2025 geben werde: vom 2. bis 5. Juni.

www.flandersflooringdays.com

FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnikFussbodenTechnik

Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Branche

Verlag