Tarifverträge 2021 Tarifverträge 2021
30.03.2021

Sievert baut Trockenmörtel-Werk in Bayern

Baustoffanbieter Sievert investiert gemeinsam mit dem Unternehmen Karl Mossandl in den Produktionsstandort Mamming-Rosenau mehr als 10 Mio. EUR. Dort sollen ab Frühjahr 2022 nachhaltige Trockenbaustoffe der Marken Quick-Mix, Akurit, Tubag und Strasser mit einer Jahreskapazität von über 100.000 t produziert werden. Mit der Grundsteinlegung für das Werk Rosenau II erfolgte jüngst der offizielle Startschuss für den Bau des modernen und energieeffizienten Trockenmörtel-Werks. Mit dem Neubau der knapp 14.000 m2 großen Produktions- und Logistikflächen vertieft sich die seit 1980 bestehende Kooperation zwischen Sievert und Karl Mossandl. Dieses Unternehmen wird auch in Zukunft für die Rohstoffversorgung und Logistik der Werke Rosenau I und Rosenau II von Sievert verantwortlich sein.

Baubeginn für das neue Werk Rosenau II war Anfang Februar 2021, die Inbetriebnahme ist für Januar 2022 geplant. Neben der 6.500 m2 großen Produktions- und Innenlagerfläche mit einer Bauhöhe von 45 m, entsteht ein 3.500 m2 großer Außenlagerbereich sowie ein Logistik-Hub für digitale Baustellensilos. Sievert produziert im neuen Werk Rosenau II künftig sämtliche Putze, Mörtel und Kleber.

www.sievert.de

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Sievert baut Trockenmörtel-Werk in Bayern
Foto/Grafik: Sievert
Die Verantwortlichen von Sievert bei der Grundsteinlegung des Werks Rosenau II.
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.



FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt

Branche

Verlag