Tarifverträge 2021 Tarifverträge 2021
11.06.2021

Stauf: Virtuelles Event fand regen Anklang

Der seit 1828 tätige Verlegewerkstoffhersteller entwickelte anlässlich seines Jubiläums „20 Jahre Kompetenz in Silan-Technologie“ und vor dem Hintergrund der anhaltenden Pandemie ein besonderes Format: „1828 TV“. Unter diesem Titel strahlte der Klebstoffspezialist an vier Terminen im Juni 2021 ein abwechslungsreiches Online-Programm mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten aus.
 
In lockerer Studioatmosphäre zeigten die Stauf-Experten praxisnah, wie man mit der richtigen Untergrundprüfung und -vorbereitung eine sichere Basis für die Bodenverlegung schafft, wie sich LVT-Designbeläge und PVC sicher und wirtschaftlich verlegen lassen oder wie sich die Klebstoffe von Stauf und die eigenen Akzent-Produkte für die Oberflächenbehandlung ergänzen. Eine eigene Sendung war unterschiedlichen Holzböden gewidmet – von Mehrschicht über Massiv bis zum Holzpflaster.
 
Trotz teilweise deutschlandweit sehr guten Wetters während der Ausstrahlungszeiten, verzeichnete Stauf bei allen vier Sendungen nach eigenen Angaben hohe Zugriffszahlen. Die Bodenverlegerbranche erwies sich als online-affin. „Auch die Verweildauer war mehr als zufriedenstellend“, resümiert Carsten Bockmühl, Leiter Vertrieb und Marketing bei Stauf. „Das bestätigt uns, dass wir mit der Themenauswahl richtig lagen.“
 
Alle Interessierten können sich die Inhalte von „1828 TV“ bei Youtube ansehen:
www.youtube.de/staufklebstoffwerk

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Stauf: Virtuelles Event fand regen Anklang
Foto/Grafik: Stauf
Stauf strahlte unter dem Titel: „1828 TV“ ein abwechslungsreiches Online-Programm aus.
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt

Branche

Verlag