Tarifverträge 2021 Tarifverträge 2021
07.09.2021

GEV: Emicode-Siegel bereits auf 10.768 Produkten

Nach Mitteilung der Gemeinschaft emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe, Klebstoffe und Bauprodukte (GEV) nutzen derzeit 166 Hersteller das Qualitätszeichen Emicode auf 10.768 lizenzierten Produkten. Die Unternehmen stammen dabei nicht nur aus allen europäischen Ländern, sondern auch aus Nordamerika (USA, Kanada) sowie China. Bei den Neuanmeldungen für das Emicode-Logo zeigen die Zahlen weiter nach oben. Allein im Jahr 2020 gab es 1.542 zu verzeichnen – so viele wie noch nie. Weitere 1.026 Neuanmeldungen kamen bis dato in diesem Jahr hinzu.

In Deutschland wurden bis 2020 etwa 475 Mio. m2 textile und elastische Bodenbeläge mit „EC 1“-zertifizierten und damit emissionsarmen Grundierungen, Spachtelmassen und Klebstoffen verlegt – Rissvergussharze, Unterlagensysteme und eine Menge weiterer Produkte nicht eingerechnet. Von 1999 bis 2020 wurden zudem in Deutschland – aufgrund der Einführung des Emicode – etwa 970.000 t lösemittelfreie Bauklebstoffe und Grundierungen produziert. Das entspricht laut GEV-Berechnungen mehr als 36.000 gefüllten Containern.

Um ein Produkt für den Emicode lizenzieren zu können, müssen Hersteller das jeweilige Material in den ersten acht Wochen nach dessen Produktion bei GEV-akkreditierten externen Laboren prüfen lassen. Hierbei werden die Kurz- sowie die Langzeitemissionen gemessen. Regelmäßige, unangemeldete Stichprobenkontrollen sichern langfristig Qualität und Glaubwürdigkeit.

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 GEV: Emicode-Siegel bereits auf 10.768 Produkten
Foto/Grafik: GEV
Das Emicode-Logo der GEV kennzeichnet emissionsarme Verlegewerkstoffe und andere Bauprodukte.
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt

Branche

Verlag