Fuxxarchiv Fuxxarchiv
14.10.2021

Interface veröffentlicht Nachhaltigkeitskennzahlen

Firmeninfos
Bodenbelagshersteller Interface bemisst seit 1996 seine Nachhaltigkeitserfolge anhand der Ecometrics-Kennzahlen. Im Jahr 2020 habe der durchschnittliche CO2-Fußabdruck der Interface-Teppichfliesen 4,8 kg CO2e/m2 betragen und sich damit seit 1996 um 76 % reduziert, teilt das Unternehmen mit. 75 % der genutzten Energie in den eigenen Fertigungsstätten von Interface und Nora stammen aus erneuerbaren Quellen, einschließlich 100 % erneuerbarer Elektrizität. 48 % der Materialien in den von Interface und Nora verkauften Bodenbelägen stammen aus biobasierten oder recycelten Quellen – bei Teppichfliesen liege der Anteil bei 62 %. Seit 1996 wurden die Treibhausgas-Emissionen in den Produktionsstätten für Teppichfliesen um 96 % reduziert, berichtet Interface weiter. Der Wasserverbrauch in den globalen Teppichfertigungsstätten konnte seit 1996 um 88 % verringert werden. Die an Deponien gesendete Abfallmenge aus den globalen Fertigungsstätten für Teppichfliesen reduzierte Interface um 86 %.

„Wir haben uns große Ziele gesetzt, um unsere Treibhausgasemissionen zu reduzieren“, sagte Nils Rödenbeck, Vice President und General Manager D/A/CH bei Interface. „Dabei gehen wir strategisch und wissenschaftlich fundiert vor. Wir sehen CO2 nicht nur als schädliches Treibhausgas, sondern verwenden den darin enthaltenen Kohlenstoff als Ressource und Baustein für unsere Produkte. Auf diese Weise wollen wir einen wirksamen Wandel hinsichtlich der Erderwärmung mitgestalten und andere Unternehmen der Branche mit unseren Erkenntnissen inspirieren.“

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt

Branche

Verlag