Fuxxarchiv Fuxxarchiv
22.09.2022

Gerflor investiert in moderne Photovoltaikanlage

Firmeninfos
Als Hersteller für elastische Bodenbeläge setzt sich Gerflor für eine hohe Umweltqualität ein. Vor diesem Hintergrund installiert das Unternehmen nun am Standort Delmenhorst – dort werden die DLW-Linoleumböden produziert – eine moderne Photovoltaik-Anlage mit mehr als 20.000 Panels. Dies sei ein Riesenschritt für eine CO2-neutrale Produktion und damit auch ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Traditionsmarke DLW, teilte Geflor mit.

Die DLW-Linoleumbeläge werden bereits seit 1882 im niedersächsischen Delmenhorst bei Bremen produziert. Sie sind aufgrund ihrer Zusammensetzung aus bis zu 98 % organischen und mineralischen Rohstoffen wie Leinöl, Holz, Kalkstein, Jute und Harz per se nachhaltig. Der jetzt realisierte Produktionsprozess mit Ökostrom und modernisiertem Heizsystem passt ideal: Im Rahmen des Projekts werden in zwei Bauphasen über 20.000 Photovoltaik-Module mit einer Leistung von 7,8 kWp auf dem Werksgelände in Delmenhorst installiert. Zunächst werden alle dafür geeigneten Dachflächen am Standort mit rund 11.000 Paneelen ausgestattet. Nach Ende der Maßnahmen im Jahr 2023 wird der Strombedarf des gesamten Produktionsprozesses zu 100 % mit Ökostrom gedeckt, lautet das Ziel von Gerflor.

Im Zuge der umfassenden Modernisierung des Standorts wird zukünftig unter anderem auch die benötigte Prozesswärme für die über 30 m hohen Reifekammern, in denen das Linoleum aushärtet, energieeffizienter produziert. Die für die neue Anlage zusätzlich benötigten Heizrohre wurden aus stillgelegten Reifekammern entnommen, aufbereitet und danach wieder verbaut. Hierbei konnten über 1.200 m Heizungsrohre wiederverwendet werden.

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 Gerflor investiert in moderne Photovoltaikanlage
Foto/Grafik: Gerflor
Mehr als 20.000 Photovoltaik-Module mit einer Leistung von 7,8 kWp werden auf dem Gerflor DLW-Werksgelände in Delmenhorst installiert.
 Gerflor investiert in moderne Photovoltaikanlage
Foto/Grafik: Gerflor
Bei der Modernisierung der Linoleum-Reifekammern ließ Gerflor 1.200 m ausgediente Heizungsrohre aufbereiten und wiederverwenden.
 Gerflor investiert in moderne Photovoltaikanlage
Foto/Grafik: Gerflor
Künftig wird die benötigte Prozesswärme für die über 30 m hohen Linoleum-Reifekammern energieeffizienter produziert.
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Branche

Verlag