Fuxxarchiv Fuxxarchiv
12.02.2021

PCI Novoment komplettiert Produktfamilie

Firmeninfos
Mit PCI Novoment Flow stellt PCI Augsburg einen neuen Fließestrich-Fertigmörtel für selbstverlaufende Zementestriche vor, der die bekannte PCI Novoment-Produktfamilie erweitert. Die wichtigsten Vorteile sind die schnelle Belegreife und die kräfteschonende Verarbeitung im Stehen. Das neue Produkt ist sowohl feuchtigkeitsunempfindlich als auch Frost-Tausalz-beständig und daher auch für den Außenbereich geeignet.

Der neue Fließestrich-Trockenmörtel PCI Novoment Flow ermöglicht einen zügigen Baufortschritt und ist ideal für alle Böden, bei denen schnelle Belegreife gefordert ist. Dies umfasst Verbundestriche auf zementären Untergründen sowie Estriche auf Trenn- bzw. Dämmschicht im Wohn- und Nichtwohnbau (auch für große Flächen) sowie Heizestriche.

Der selbstverdichtende Verlauf des Fließestrich PCI Novoment Flow ermöglicht eine homogene geschlossene Oberfläche. Das schwund- und verwölbungsarme Aushärten verhindert Folgeschäden wie Hohllagen, Aufschüsseln oder Risse in Fugen und Fliesen. Der Boden kann schon nach ca. einem Tag mit keramischen Fliesen belegt werden, begehbar ist er bereits nach ca. sechs Stunden. Trotz der kurzen Aushärtezeit ist PCI Novoment Flow rund eine Stunde verarbeitbar.

"Die fließfähige Konsistenz erhöht auch den Verarbeitungskomfort für Anwender. Handwerker können den Estrich einfach und kraftschonend im Stehen aufbringen, anstatt auf den Knien zu arbeiten. Ein weiterer Pluspunkt auf der Baustelle: Da es sich bei PCI Novoment Flow um einen Fertigmörtel handelt, ist kein Abmischen mit Sand nötig", so Dr. Tobias Gutberlet, Produkt-Manager Bautechnik bei PCI.

PCI Novoment Flow ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Frost-Tausalz und damit sowohl für die Anwendung im Innen- als auch im Außenbereich mit Schichtdicken von 20 bis 80 mm einsetzbar. Der neue Fließestrich-Fertigmörtel ist im 25-kg-Sack erhältlich und sehr emissionsarm nach GEV-Emicode EC1 Plus für wohngesundes Bauen.

Erst im Frühjahr 2020 präsentierte das Unternehmen mit PCI Novoment Light einen neuen Leichtestrich-Fertigmörtel, der sich durch ein sehr geringes Eigengewicht (rund 50 % weniger Gewicht im Vergleich zu konventionellen Estrichen) und seine leichte Verarbeitung auszeichnet: einfaches Anrühren nur mit Wasser, lange Verarbeitungszeit, kurze Trocknungszeit.

Die PCI Novoment-Familie, bestehend aus Novoment Flow, Novoment Light, Novoment M1 plus, Novoment M3 plus, Novoment Z1 und Novoment Z3, ist ein durchdachtes Angebot aus leistungsfähigen Produkten und darauf abgestimmten Services und Dienstleistungen. Die PCI-Estriche überzeugen mit technischer Qualität, positiven Verarbeitungseigenschaften, schneller Belegereife, wo gefordert, und optischen Endeigenschaften.

www.pci-augsburg.eu

Der FussbodenTechnik-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
 PCI Novoment komplettiert Produktfamilie
Foto/Grafik: PCI
Der neue Fließestrich-Fertigmörtel PCI Novoment Flow.
 PCI Novoment komplettiert Produktfamilie
Foto/Grafik: PCI
Gesundheitsschonende Verarbeitung von PCI Novoment Flow im Stehen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[21.05.2024] Repac: Jan Rodenberg leitet Category Management und Produktion
[26.04.2024] Beaulieu will LVT-Produktion einstellen
[18.04.2024] Industrieverband Eurogypsum: Christoph Dorn übernimmt Vorsitz
[12.04.2024] Deutsche Bauchemie: Neustart für den Binnenmarkt für Bauprodukte
[15.03.2024] GEV: Stefan Neuberger als Vorsitzender bestätigt
[28.02.2024] Codex: Trauer um Produktmanagement-Leiter Joachim Fülle
[14.12.2023] TFI Aachen und Heinze arbeiten zusammen
[31.07.2023] BKF: Einbußen bei keramischen Fliesen
[12.06.2023] Deutlich weniger Bodenbeläge aus deutscher Produktion
[16.02.2023] Victoria verlagert Balta-Teppichbodenproduktion nach Großbritannien
[18.11.2022] PCI verdoppelt Kapazität in Augsburger Dispersionsproduktion
[26.10.2022] VDPM: Fließestrich bleibt auf Wachstumskurs
[06.09.2022] TFI Aachen stellt „Produktpass Nachhaltigkeit“ für Bodenbeläge vor
[01.09.2022] Anker lagert Tufting-Produktion aus
[28.06.2022] Pallmann: Marcel Bizier ist Leiter Produktmanagement
[31.05.2022] GEV: Glaubwürdigkeit seit 25 Jahren
[31.01.2022] Schomburg: Ron Achteresch als neuer Produktmanager gestartet
[07.09.2021] GEV: Emicode-Siegel bereits auf 10.768 Produkten
[08.07.2021] FEP: Europäische Parkettproduktion bleibt im Jahr 2020 stabil
[06.07.2021] BVR: Deutsche Wirtschaft wächst deutlich
[26.02.2021] Selit: Verlegeunterlagen für Vinyl- und Designböden
[12.02.2021] KLB Kötztal: Beschichtungssysteme für ein attraktives Design
[12.02.2021] Forbo Flooring: Weitere leitfähige Colorex-Beläge entwickelt
[09.02.2021] Wulff: Trio für hohe Ansprüche
[29.01.2021] Silikal: Beschichtungen mit Farbchips-Einstreuung
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnikFussbodenTechnik

Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Branche

Verlag