Fuxxarchiv Fuxxarchiv
14.10.2021

Interface veröffentlicht Nachhaltigkeitskennzahlen

Bodenbelagshersteller Interface bemisst seit 1996 seine Nachhaltigkeitserfolge anhand der Ecometrics-Kennzahlen. Im Jahr 2020 habe der durchschnittliche CO2-Fußabdruck der Interface-Teppichfliesen 4,8 kg CO2e/m2 betragen und sich damit seit 1996 um 76 % reduziert, teilt das Unternehmen mit. 75 % der genutzten Energie in den eigenen Fertigungsstätten von Interface und Nora stammen aus erneuerbaren Quellen, einschließlich 100 % erneuerbarer Elektrizität. 48 % der Materialien in den von Interface und Nora verkauften Bodenbelägen stammen aus biobasierten oder recycelten Quellen – bei Teppichfliesen liege der Anteil bei 62 %. Seit 1996 wurden die Treibhausgas-Emissionen in den Produktionsstätten für Teppichfliesen um 96 % reduziert, berichtet Interface weiter.

www.interface.com
14.10.2021

Julian Schreiner ist Bayerns bester junger Fliesenleger

 Julian Schreiner ist Bayerns bester junger Fliesenleger
Vier bayerische Kammerbesten der diesjährigen Gesellenprüfung im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk traten Anfang Oktober 2021 beim Landesleistungswettbewerb in der Bayerischen Bauakademie in Feuchtwangen gegeneinander an. Julian Schreiner vom Ausbildungsbetrieb Gerhard Reithmayr aus St. Wolfgang in Oberbayern errang am Ende den begehrten Titel des Landessiegers. Er hat sich mit dieser Leistung für die Teilnahme am Bundesleistungswettbewerb qualifiziert.

www.baybauakad.de
13.10.2021

FEB: Arbeitskreis Markt + Wissen erarbeitet Jahresprogramm 2022

 FEB: Arbeitskreis Markt + Wissen erarbeitet Jahresprogramm 2022
Die Mitglieder des Arbeitskreises Markt + Wissen im Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge (FEB) trafen sich kürzlich bei Tarkett in Ludwigshafen zur Erarbeitung des Jahresprogramms 2022. Künftig will der Arbeitskreis noch intensiver und mit einer Mischung aus Präsenz- und Onlinemeetings kommunizieren. Zoom-Konferenzen werden also weiterhin im vierwöchigen Rhythmus stattfinden. Sehr zufrieden sind die Mitglieder mit dem neuen FEB-Eventformat „Blitzlicht“, das dreimal jährlich online stattfindet. Hier sollen auch 2022 erneut interessante und aktuelle Themen mit hochkarätigen Sprechern behandelt werden.

2022 soll zudem das jährliche Presse-Come-Together wieder stattfinden. Weitere neue Aufgabengebiete des Arbeitskreises beinhalten die Professionalisierung der Events und Meetings sowie die Schärfung des Online-Auftritts des FEB.

www.feb-ev.com
13.10.2021

Amorim: Zwei neue Außendienstmitarbeiter im Süden

 Amorim: Zwei neue Außendienstmitarbeiter im Süden
Bodenbelagshersteller Amorim verstärkte im September 2021 das Verkaufsgebiet Süd mit zwei neuen Außendienstmitarbeitern: Janis Großkinsky (Foto) ist Gebietsmanager für den Groß-, Einzel- und Fachhandel Bodenbeläge und den Holzhandel in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Außendienst, die er in der Baustoffbranche und in der Bodenbelagsbranche sammelte.

Jürgen Bawidamann hat als neuer Gebietsmanager für den Groß-, Einzel- und Fachhandel Bodenbeläge und den Holzhandel das Gebiet Bayern Süd übernommen. Er kennt sich in der Bodenbelagsbranche aus und war zuletzt in der Industrie und im Systemeinzelhandel tätig.

Beide Neuzugänge berichten direkt an den Verkaufsleiter Süd, Frank Rautenberg.

www.amorim-deutschland.de
13.10.2021

Tarkett: Asche wird zum Rohstoff für Bodenbeläge

 Tarkett: Asche wird zum Rohstoff für Bodenbeläge
Bodenbelagshersteller Tarkett und das schwedische Umweltunternehmen Ragn-Sells haben ein gemeinsames Projekt gestartet: Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung von kohlenstoff-negativen mineralischen Füllstoffen für Vinylböden bis zum Jahr 2025. Dabei bilden Aschehaufen aus Estland die Grundlage für den Rohstoff, teilt Tarkett mit. Mithilfe einer Technologie zur Abscheidung von CO2 wird aus dem Verbrennungsrückstand das für die Herstellung von Bodenbelägen benötigte Kalziumkarbonat gewonnen. Mit der Verwendung des Rohstoffs von Ragn-Sells wird ein negativer CO2-Fußabdruck von -0,4 kg CO2eq pro kg (Cradle-to-Gate) erwartet.

www.tarkett.de / www.osaservice.ee/en
12.10.2021

Jordan übernimmt Viehoff Fournituren in den Niederlanden

 Jordan übernimmt Viehoff Fournituren in den Niederlanden
Jordan expandiert weiter in den Niederlanden: Der Bodenbelags- und Holzanbieter mit Stammsitz in Kassel hat rückwirkend zum 1. Januar 2021 den Großhändler Viehoff Fournituren in Heerhugowaard integriert. Unter Leitung von Dennis Viehoff und Mitwirkung von Miranda Viehoff wurden alle 20 Mitarbeiter übernommen. Betrieb und Sortiment werden vollumfänglich fortgeführt und schrittweise um das Produkt- und Serviceangebot von Jordan und seiner Marke Joka erweitert.

Erst im September 2021 hatte Jordan seinen ersten niederländischen Standort in Hengelo eröffnet. Die Gesamtverantwortung der Aktivitäten des Familienunternehmens in den Niederlanden liegt bei Frank ter Beke, unterstützt von Verkaufsleiter Bob Snoek.

www.jordan-kassel.de
12.10.2021

FN Neuhofer stellt Mietshaus für Mitarbeiter fertig

 FN Neuhofer stellt Mietshaus für Mitarbeiter fertig
In unmittelbarer Nähe des Betriebsgeländes hat der österreichische Leistenhersteller FN Neuhofer in Zell am Moos ein Mehrfamilien-Wohnhaus mit 13 Mietwohnungen errichtet. Dieses bietet vor allem Mitarbeitern, die von weiter her zuziehen, Wohnmöglichkeiten, teilt das Unternehmen mit. Die gesamte Wohnfläche des Objekts beträgt 1.075 m2. Seit August 2021 ist das Haus fertiggestellt und die ersten Mieter sind eingezogen.

FN Neuhofer investierte zudem kürzlich in eine zusätzliche Lagerhalle sowie in eine neue Hobelanlage (P 3000 Weinig) für die Massivholzfertigung.

www.fnprofile.com
12.10.2021

Technische Akademie Esslingen bietet Seminare für Bodenbranche an

 Technische Akademie Esslingen bietet Seminare für Bodenbranche an
Die Technische Akademie Esslingen mit Sitz in Ostfildern macht auf ihre Seminare aufmerksam, die sich an Teilnehmer aus der Bodenbranche richten. Dabei handelt es sich um folgende Kurse:

• Das Seminar „Bauphysik: Feuchte-, Wärme-, Schallschutz“ findet vom 13. bis 14. Januar 2022 in Ostfildern statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 980 EUR.
• Der Kurs „Sachkundiger Planer für die Instandhaltung von Betonbauteilen“ findet vom 17. Januar bis 12. April 2022 in Ostfildern statt. Die Gebühr beträgt 2.890 EUR.
• Die Veranstaltung „Mängel und Schäden am Bau erkennen und bewerten“ findet als Online-Kurs vom 24. bis 25. Februar 2022 statt. Die Teilnahme kostet 980 EUR. Die Teilnehmer sind nach Abschluss des Seminars in der Lage, typische Planungs- und Ausführungsmängel am Bau systematisch zu erkennen, zu beurteilen und können geeignete Sanierungsmaßnahmen vorschlagen.

Für Fragen wenden sich Interessierte an Patrizia Zink, Tel.: 07 11 / 340 08 99, E-Mail: info@tae.de.

www.tae.de
11.10.2021

Object Carpet lädt ins Ideenforum ein

 Object Carpet lädt ins Ideenforum ein
Unter www.object-campus.de lädt Bodenbelagshersteller Object Carpet Interessierte in sein Ideenforum für Kreativität und Wissenstransfer ein. Sie können sich durch den neuen Internetauftritt klicken und den Ort für New Work, Lernen, Begegnungen, Kommunikation und Genuss entdecken. Hier finden interne Weiterbildungen und Schulungen sowie Kooperationsmeetings und Events statt: ganz nach Wunsch als Präsenz- und digitale Veranstaltungen oder als Mix aus beidem.

www.object-carpet.com

Schnellsuche

08.10.2021

Saint-Gobain Weber: Wissenswerkstatt bietet mehr als 50 Seminare

 Saint-Gobain Weber: Wissenswerkstatt bietet mehr als 50 Seminare
Die Weber Wissenswerkstatt bietet von Oktober 2021 bis Ostern 2022 wieder ein vielseitiges Programm. In über 50 Seminaren informiert Baustoffhersteller Saint-Gobain Weber über die fachlich korrekte Ausführung von Arbeitsschritten sowie über Gestaltungstrends und gesetzliche Rahmenbedingungen. Das aktuelle Programm legt den Schwerpunkt daher auf Präsenzseminare mit Praxisanteil. Für die Seminarteilnahme gelten die 3G-Regeln mit Nachweis. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei vielen Seminaren sind weitere Termine auf Anfrage möglich. Eine Übersicht über alle Seminare und Veranstaltungsorte sowie Anmeldemöglichkeiten finden sich online unter:

www.de.weber/weber-akademie
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnik

Kontakt

Branche

Verlag