Fuxxarchiv Fuxxarchiv
11.04.2024

TFI Aachen: Vincent Van de Merckt startet als Business Development Manager

 TFI Aachen: Vincent Van de Merckt startet als Business Development Manager
Beim Prüf- und Zertifierungs-Spezialisten TFI Aachen ist Vincent Van de Merckt (Foto) seit 1. April 2024 als neuer Business Development Manager tätig. In dieser Funktion verantwortet der 55-jährige gebürtige Belgier die Entwicklung der Bereiche Forschung, Qualitäts-, Sicherheits- und Gesundheitsprüfung sowie die Zertifizierung für Gebäudeprodukte im Innenraum.

Vincent Van de Merckt besitzt einen Master-Abschluss in Agrar- und Lebensmitteltechnik. Außerdem bringt der Neuzugang mehr als zehn Jahre Erfahrung aus der Prüfung und Zertifizierung von Bauprodukten für den Innenraum mit nach Aachen.

www.tfi-aachen.de
11.04.2024

Lamett: Daniela Höschler nun Verkaufsleiterin Deutschland Nord-Ost

 Lamett: Daniela Höschler nun Verkaufsleiterin Deutschland Nord-Ost
Lamett, ein belgischer Anbieter von Parkettböden und Designbelägen, verstärkt sein Vertriebsteam: Seit Anfang April 2024 ist Daniela Höschler für den Nordosten Deutschland zuständig. Die gelernte Textilkauffrau war zuvor mehrere Jahre in der Teppichbodenbranche tätig.

www.lamett.eu
10.04.2024

Mapei sucht das beste Projekt

 Mapei sucht das beste Projekt
Der Verlegewerkstoffhersteller Mapei lobt bereits zum siebten Mal seinen „Best Project Award“ aus. Gemäß dem Motto „Bauchemie ist Kunst“ ruft das Unternehmen aus Großostheim Verarbeiter dazu auf, ihre besten mit Mapei-Produkten realisierten Projekte bis zum 30. Juni 2024 einzureichen. Den Wettbewerb hat Mapei 2017 mit der Idee initiiert, herausragende Projekte seiner Kunden ins Rampenlicht zu rücken.

Zur Teilnahme am Wettbewerb berechtigt sind Projekte mit Fertigstellung ab dem Jahr 2022 sowie Referenzen, die bis zum Stichtag 30. Juni 2024 umgesetzt sind. Die Besten werden von einem Objektfotografen professionell in Szene gesetzt und erhalten einen Platz im Mapei-Jahreskalender. Alle eingereichten Referenzen werden zudem auf der Website des Herstellers und seinen Social-Media-Kanälen als Vorzeige-Objekte vorgestellt.

Bei der Bewertung der eingereichten Arbeiten folgt die Mapei-Jury einem festgelegten Punkteschema mit verschiedenen Kriterien. Parallel dazu gilt es für die Bewerber, auf den Facebook- und Instagram-Kanälen des Unternehmens möglichst viele Likes zu generieren. Verarbeiter können auf bpa.mapei.de das Teilnahmeformular ausfüllen und bis spätestens 30. Juni 2024 per E-Mail senden an: best-project-award@mapei.de.

www.mapei.com
09.04.2024

BVPF: D/A/CH-Sachverständigentag vom 13. bis 15. Juni 2024 in Österreich

 BVPF: D/A/CH-Sachverständigentag vom 13. bis 15. Juni 2024 in Österreich
In diesem Jahr wird der Sachverständigentag für Parkett und Fußböden zum ersten Mal gemeinsam für den D/A/CH-Raum veranstaltet. Zur Premiere der länderübergreifenden Veranstaltung lädt der Bundesverband Parkett und Fußbodentechnik (BVPF) alle Sachverständigen für Parkett und Bodenbeläge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, tangierende Gewerke und Verbände sowie alle sonstigen Interessierten ein. Der Sachverständigentag findet vom 13. bis 15. Juni 2024 im österreichischen Rankweil in Vorarlberg statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 490 EUR / 540 EUR netto für Sachverständige und Innungsmitglieder / sonstige Teilnehmer. Das komplette Programm finden Sie, wenn Sie unter dieser Meldung auf „Mehr“ klicken. Weitere Infos und Anmeldung per E-Mail an info@bv-parkett.de oder unter:

www.bv-parkett.de | www.dsvt.de
08.04.2024

Innung Franken, Niederbayern und Oberpfalz: Timo Aulbach folgt auf Obermeister Jörg Schülein

 Innung Franken, Niederbayern und Oberpfalz: Timo Aulbach folgt auf Obermeister Jörg Schülein
Die Innung Parkettlegerhandwerk und Fußbodentechnik für Franken, Niederbayern und Oberpfalz hat einen neuen Obermeister: Timo Aulbach (Foto) aus Aschaffenburg folgt auf Jörg Schülein, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt zur Verfügung gestellt hatte. Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung in Fürth votierten die 40 Anwesenden einstimmig für Aulbach.

Der neue Obermeister ist Parkettlegermeister sowie öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Parkettlegerhandwerk. Seit 2020 engagiert sich Aulbach als Prüfungsausschussvorsitzender im Ausbildungsberuf Parkettleger. Bis zur Fusion am 1. Januar 2024 war er Obermeister der Innung Unterfranken. In der neuen Innung Franken, Niederbayern und Oberpfalz bekleidete Aulbach zuletzt das Amt des Lehrlingswartes. Dieses übernimmt nun zukünftig der Parkettlegermeister Benedikt Ramming aus Eckersdorf. Der 33-Jährige ist Mitglied im Prüfungsausschuss und bringt aus einer früheren Amtsperiode bereits Erfahrung als Lehrlingswart mit.

www.parkett-fussboden-franken.de
08.04.2024

Unilin Flooring: Burkhard Lehmann verstorben

 Unilin Flooring: Burkhard Lehmann verstorben
Das belgische Unternehmen Unilin Flooring gibt bekannt, dass Burkhard Lehmann (Foto), langjähriger Vertriebsleiter D/A/CH der LVT-Marke Moduleo, am 17. März 2024 im Alter von 61 Jahren verstorben ist. Er war maßgeblich für den Erfolg von Moduleo verantwortlich. 2012 baute er die neugegründete gleichnamige Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Düsseldorf als Tochter der belgischen IVC Group auf. Gemeinsam mit seinem Vertriebsteam gelang es ihm, Moduleo als wichtige Marke zu etablieren. Diese gehört heute zum Produktportfolio von Unilin Flooring. Obwohl sich Burkhard Lehmann seit 2018 im Krankenstand befand, blieb er dem Unternehmen und der Branche über die Jahre hinweg immer eng verbunden.

Burkhard Lehmann war vielen in der Bodenbelagsbranche als geschätzter, kompetenter und gradliniger Gesprächspartner bekannt. Hinter der manchmal zunächst etwas ruppig wirkenden Fassade steckte ein immer hilfsbereiter und sehr humorvoller Mensch. Sein Teamgeist und seine Bodenständigkeit prägten seinen Arbeitsstil und sein berufliches Umfeld. Kollegen und Wegbegleiter werden seine direkte Art, sein verbindliches Wort und sein unermüdliches Engagement für Moduleo in positiver Erinnerung behalten.

www.unilin.com
08.04.2024

HMTX: Graça Rocha verantwortet Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung

 HMTX: Graça Rocha verantwortet Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung
Bei HMTX Global, der internationalen Vertriebsorganisation des US-amerikanischen Designbelagsherstellers HMTX mit der Marke Aspecta, ist Graça Rocha jetzt für Nachhaltigkeit und Qualitätssicherung verantwortlich. In ihre Zuständigkeit als Sustainability & Quality Assurance Managerin fallen unter anderem die Sicherstellung von Produktzertifizierungen und die Kommunikation mit Kunden sowie internen und externen Stellen zu Fragen der Nachhaltigkeit und der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Rocha hat für eine Reihe international tätiger Unternehmen gearbeitet, darunter Amorim Cork Flooring, und war zuletzt stellvertretende Direktorin des Referats Verbundwerkstoffe und Strukturen am portugiesischen Institute of Science and Innovation in Mechanical and Industrial Engineering (INEGI).

hmtx.global
05.04.2024

FEB: Arbeitskreis Technik tagte bei Ardex in Witten

 FEB: Arbeitskreis Technik tagte bei Ardex in Witten
Zur Frühjahrstagung des Arbeitskreis Technik im Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge (FEB) hatten sich 23 Produkt- und Anwendungstechniker aus dem FEB-Kosmos angemeldet. Sie folgten der Einladung von Volkmar Halbe (Vorsitzender FEB), Bernd Greve (Sprecher des AK Technik im FEB) und Martin Kupka (Technischer Dienst Ardex). Bernd Greve, Geschäftsführer von Project Floors, löste im November 2023 Stephan Wolff von Objectflor als neuer Sprecher des AK Technik ab.

Branchenexperten hielten Vorträge zu aktuellen Themen: Laut Dr. Hendrik Fischer (Evonik Oxeno) kursieren immer noch falsche Berichterstattungen zum Thema Weichmacher. Dr. Andreas Zoega (TFI Aachen) informierte über die neue EU-Bauproduktenverordnung: Künftig sollen Umweltdaten Bestandteil des CE-Zeichens werden; insbesondere das Treibhauspotenzial chemischer Verbindungen wolle man berücksichtigen. Maik Evers von Mapei erläuterte die Vorteile der KRL-Methode zur Feuchtemessung von Estrichen: Sie sei schnell, sicher, in Summe "einfacher als die bekannte CM-Messmethode" und außerdem materialunabhängig.

Kurz vor der Veröffentlichung steht die neuste Technische Information des FEB (TI 7), ein "Leitfaden zur sach- und fachgerechten Verwendung von elastischen Bodenbelägen auf temperierten Untergründen". Der Titel der neuen TI 9 steht auch schon fest: "Sichere und einfache Bestimmung der Belegreife".

www.feb-ev.com
04.04.2024

Knauf Insulation: Markus Elsperger wird General Manager Green Solutions

 Knauf Insulation: Markus Elsperger wird General Manager Green Solutions
Markus Elsperger (46) übernimmt ab sofort als General Manager die Leitung des Geschäftsbereichs „Green Solutions“ beim Dämmsystemanbieter Knauf Insulation. Damit zeichnet er für alle Aktivitäten rund um die Knauf Insulation Marke Urbanscape verantwortlich. Elsperger, der vor rund 11 Jahren als Segmentmarketing Manager von einem Werkzeughersteller zu Knauf Insulation wechselte, dirigierte nach diversen Führungspositionen im Unternehmen zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung für Zentraleuropa das Project Management Office und das strategische Marketing. In seiner neuen Rolle berichtet Markus Elsperger direkt an Saša Bavec, Knauf Insulation Managing Director Systems Division.

www.knaufinsulation.com
04.04.2024

Meisterwerke: Gregor Wallmeier neuer Geschäftsführer

 Meisterwerke: Gregor Wallmeier neuer Geschäftsführer
Die Meisterwerke haben ihre Führungsspitze erweitert, die seit 1. Juli 2023 der geschäftsführende Gesellschafter Guido Schulte allein bekleidet hatte: Nun teilt er sich die unternehmerische Gesamtverantwortung mit Gregor Wallmeier, der zum 1. April 2024 zum weiteren Geschäftsführer des Familienunternehmens berufen wurde. Der 44-Jährige war im Mai 2022 als kaufmännischer Leiter in Rüthen-Meiste angetreten. Zuvor war Wallmeier lange Jahre im Bankensektor aktiv, zuletzt als Vertriebsdirektor für Postbank Firmenkunden.

Die Geschäftsleitung der Meisterwerke besteht weiterhin aus Georg Kruse (Chief Supply Chain Officer, CSCO), Jörg Peterburs (Chief Strategy Officer, CSO, Leitung Unternehmenskommunikation), Stefan Pföhler (Chief Saes & Marketing Officer, CSMO), Dr. Jan Puttfarken, Chief Operations Officer, COO) sowie Volker Kettler als Leitung Forschung und Entwicklung.

www.meisterwerke.com
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik
FussbodenTechnik-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


FussbodenFUXX
FussbodenTechnikFussbodenTechnik

Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Branche

Verlag